Projektsteuerung

zum Seitenende

 

Dieser Bereich des Projektmanagements ist gemäß § 31 HOAI die Stabsstelle für Sie als Bauherr. Der BAUkreis Ludwigshafen nimmt Ihnen folgende Handlungsbereiche ab: 

  • A – Organisation, Information, Koordination und Dokumentation

  • B – Qualitäten und Quantitäten

  • C – Kosten und Finanzierung

  • D – Termine

 

 Ihr Nutzen:

  • Die Erfahrungen des BAUkreis Ludwigshafen sichert Ihnen die kompetente Auseinandersetzung mit den Spezialgebieten der Baubranche. Es besteht Chancengleichheit zwischen Ihnen und den anderen Projektbeteiligten. D.h. Projektabwicklung in der vereinbarten Zeit, Einhaltung der zugesagten Qualitäten, kein Ausufern der Kosten und eine durchgängige Information und Dokumentation aller relevanten Vorgänge Ihres Projekts.

  • Der BAUkreis Ludwigshafen beschleunigt den Informationsfluss, optimiert Prozesse und überwacht ergebnisorientiert die Einhaltung Ihrer Vorstellungen. Er ist Schnittstelle und Koordinator aller Beteiligten. 

  • „Grundsätzlich ermittelt der BAUkreis Ludwigshafen gemeinsam mit Ihnen die Vorgaben für die Solldaten. Damit dieses Datenwerk auch eingehalten wird, stellen wir regelmäßig einen Soll-/Ist-Vergleich an. Kommt es zu Abweichungen, können wir in Ihrem Sinne gegensteuern.

Externe Projektsteuerung optimiert Ihr Bauvorhaben

Die "Bauwelt" befindet sich im steten Wandel - aktuelle Sach- und Rechtskenntnis hilft, richtige Entscheidungen zum richtigen Zeitpunkt zu treffen. Sind Sie mit allen Handlungsbereichen, sowie den Leistungs- und Aufgabenschwerpunkten während der einzelnen Projektstufen wirklich vertraut?

 

zum Seitenanfang